Team

Christina Koob, seit 2002 Inhaberin Fasanenhof. Ausgebildet bin ich zur FN-Pferdewirtin für Zucht und Haltung, IPZV-Trainerin B, Tierphysiotherapeutin (ifT) und Tierakupunkteurin (ifT). Auf dem Fasanenhof bin ich Reitlehrerin, kümmere mich um Betriebsorganisation und Verkaufspferde. Auf dem integrierten Kurhof betreue ich Ihr Pferd in Kur und Reha. In der Talentschmiede vom Fasanenhof fördere ich Kinder und Jugendliche, die genauso mit dem Islandpferde-Virus infiziert sind wie ich selbst seit meiner Kindheit.

Björn Reinert hat ebenfalls in seiner Kindheit seine Liebe zu den Islandpferden entdeckt. Ausgebildet bin ich zum IPZV-Trainer B, IPZV-Jungpferdebereiter und staatlich geprüften Pferdewirt, sowie Hestadagar-Richter und Tölt in Harmonie-Instructor Level 1–3. Auf dem Fasanenhof bin ich neben Reitunterricht und Reitabzeichenkursen für das Training der Zucht- und Berittpferde sowie für die Jungpferdeausbildung zuständig.

Emil Koob übt sich schon fleißig darin, in die Fußstapfen seiner Eltern zu treten. Am häufigsten findet man ihn bisher allerdings im Sandkasten, mit Hofhund Wulfi im Schlepptau.

Ria Koob, die gute Seele des Fasanenhofes, ist für die Finanzen zuständig. In „Rias Reiterwelt“ finden Sie Islandpferde-Zubehör vom Fliegenspray bis hin zu Reitbekleidung.